ipp Exzenterschneckenpumpe

  • DE    
  • Produkte    
  • Exzenterschneckenpumpen

Entleerungspumpen für Fluidbag und Fässer

Eine Spezialität von ipp Pump Products GmbH ist die Exzenterschneckenpumpe FLB, die als horizontale Eintauchpumpe für Fluidbags einen neuen Standard im hygienischen Bereich der Industrie darstellt. Hervorragende Hygiene-Güte sowie die extrem leichte Zerlegbarkeit sind besondere Merkmale dieses durchdachten Pumpenkonzeptes. Der modulare Aufbau ermöglicht die Anbringung einer jeden Rotor / Stator – Größe mit allen Werkstoffoptionen an ein und dieselbe Pumpe zum Trimmen an unterschiedliche Standards – von der Textilindustrie über die Lebensmittelindustrie bis hin zur pharmazeutischen Industrie.

Fluidbagpumpen

  • Pharmagerechtes Design
  • Gelenkfreie Ausführungen
  • Werkstoffe 1.4404 / 1.4571 / 1.4435
  • Premium - Schweißnähte
  • Oberflächen bis Ra = 0,4µm oder besser
  • Komplett zerlegbar und autoklavierbar
  • Statorwerkstoff PTFE
  • Förderstrom 1800 l/h
  • Differenzdruck 8 bar
  • Abstreifersystem zur hygienischen Ankopplung und Abkopplung an Fluidbag-Ausläufe

Fassentleerungspumpe

  • Vertikale Eintauchpumpe für Fässer, offen oder mit Spundloch sowie für IBC-Container
  • Gelenkfreie Ausführung
  • Einfache und einfache gespülte Gleitringdichtungen
  • Werkstoffe von 1.4301, bis hin zu 1.4435
  • Oberflächen von unbearbeitet bis Ra <= 0,4µm innen und außen
  • Statorwerkstoffe PTFE, Hypalon, NBR schwarz, NBR weiß, EPDM schwarz, EPDM weiß
  • Im Stator integrierte Aufnahme für Fußventile
  • Leichte und flexible Handhabung mittels Hebebügel

Anwendungen

Die passende Pumpe für hochviskose Medien

Chemie

Chemie

Für Transfer, Austrag (auch aus Hochvakuum), Zirkulation und Mischen, Dosieren, Verdüsung, Tankannahme und Abfüllung können die iPP-Drehkolbenpumpen für alle individuellen Wünsche und Betriebsbedingungen selektiert werden.
Die Pumpen ermöglichen z. B. die Förderung von Aromastoffen, Säuren und Laugen, Lacken und Farben, Polymeren, Harzen, Wachs, Lösungsmitteln, Leim und Klebstoffen, Bindemitteln, Latex, Glyzerin, Lecithin und Kohlenwasserstoffen bis zu Drücken von 80 bar und hohen Viskositäten.
Auch chemikalienresistente Fassentleerungspumpen finden Sie im iPP-Programm.

 
Pharmazeutika

Pharmazeutika

Prozesspumpen für Pharmazeutika und Vorprodukte müssen besonderen Ansprüchen genügen. GMP-gerechtes Design ist zwingend erforderlich. Für die schonende Förderung von Rohstoffen, Salben, Seren, Hustensaft und Pflanzenextrakten eignen sich ipp Exzenterschneckenpumpen perfekt. Die Fluidbag-Pumpe stellt einen neuen Standard im Bereich der betriebsinternen Produktlogistik unter absoluten Hygieneanforderungen dar.

 
Kosmetika

Kosmetika

Die wirkungsvolle und zugleich schonende Förderung von Kosmetika ist eine der Stärken von iPP Pump Products GmbH. Shampoon, Duschgel und Seifen, Lotionen, Creme, Lippenstift, Sonnenöl, Parfum, Gele und selbst Verschleiß fördernde Medien wie Zahncreme stellen z. T. extreme Ansprüche an Verdrängerpumpen. Wir entwickeln und fertigen Pumpen, die genau Ihren Anforderungen angepasst sind.

 

Baugrößen & Technische Daten

Sie haben die Wahl

Typ Verdrängung Maximal
druck 
max. Drehzahl

Max. Volumenstrom

Drücke Volumenstrom Anschluss-weiten Nenn-
Anschlussweite
Eintauchtiefe TCIP TSIP QCIP
@2bar; 1,8m/s

Einheit>> l/rev.]  [bar] [U/min] [l/h] [psi] [GPM] [Zoll] [DN] [mm] [85...90°C] [120...130°C] [m3/h]
0080 0,0008 8 1500 72 [114] [4,5] [1/2 - 2"] DN15 – DN50 500 - 1200      
0174 0,00174 8 1500 158 [114] [10,0] [1/2 - 2"] DN15 – DN50 500 - 1200      
0346 0,00346 8 1500 310 [114] [19,6] [1/2 - 2"] DN15 – DN50 500 - 1200      
127 0,0127 8 1500 760 [114] [47,9] [1/2 - 2"] DN15 – DN50 500 - 1200      
290 0,029 8 1500 1680 [114] [106,0] [1/2 - 2"] DN15 – DN50 500 - 1200      
367 0,0367 8 1500 2200 [114] [138,8] [1/2 - 2"] DN15 – DN50 500 - 1200      

Die angegebenen Leistungsdaten dürfen nur einzeln für sich bewertet werden. Das gleichzeitige Auftreten mehrerer Leistungsgrenzen kann unzulässig sein. In der Praxis können die realisierbaren Werte geringer oder höher sein, abhängig von der Art des Förderprodukts, beziehungsweise vom Entwurf der Anlage, in die die Pumpe eingebunden ist.

Weitere Informationen

Ansprechpartner und Downloads

Ing. (FH) Walerij Stein

Konstruktion/ QS/ Technische Leitung
Tel.: +49 5439 80921-10

Pumpenanfragebogen

Downloads

Hier finden Sie weitere Informationen zu der ipp Exzenterschneckenpumpe zum downloaden: